Birgit Jürgenssen

Ich bin / 10.11.2018-17.02.2019

Birgit Jürgenssen (1949-2003) gehörte neben Valie Export und Maria Lassnig zur Avantgarde der 1970er-Jahre in Österreich. An kunsthistorische Traditionen wie den Surrealismus anknüpfend, entwickelte sie im Stillen ein eigenständiges Œuvre, das neben einem großen Fundus an Zeichnungen auch Skulpturen, experimentelle Objekte, Videos und vor allem Fotografien umfasst. Unter dem Titel ICH BIN zeigt die Kunsthalle Tübingen mit rund 200 Werken die erste umfassende Werkpräsentation der Künstlerin in Deutschland. Mehr

Birgit Jürgenssen Schwangerer Schuh, 1976 Leder, Holz, Tüll, Spitze 25 x 10 x 18 cm Estate Birgit Jürgenssen Estate Birgit Jürgenssen. Courtesy Galerie Hubert Winter, Wien Bildrecht Wien, 2018

Monsengo Shula, Roi satellite, 2012, Farida and Henri Seydoux Collection © westudio.fr
Ausstellung im Frühjahr 2019

CONGO STARS

Kunst aus der Demokratische Republik Kongo von den 1960er-Jahren bis heute

9. März bis 30. Juni 2019
Vernissage: Freitag, 8. März 2019

Jean-Luc Moerman Ohne Titel (Le suicide de Lucrèce 1535; Cranach d. Ä.), Detail, 2009 Olbricht Collection © Jean-Luc Moerman
Ausstellung im Sommer / Herbst 2019

COMEBACK

Kunsthistorische Renaissancen

20. Juli bis 10. November 2019
Vernissage: Freitag, 19. Juli 2019


Blick in die Birgit-Jürgenssen-Ausstellung in der Kunsthalle Tübingen. Foto: Anne Faden
Öffnungszeiten während der Feiertage

Feiertage in der Kunsthalle

Wir haben an allen Feiertagen für Sie geöffnet (auch montags)

geöffnet: Karfreitag, 19. April
geöffnet: Ostersonntag, 21. April
geöffnet: Ostermontag, 22. April

Geschenke aus der Kunsthalle

Jahreskarten und Gutscheine

Kontaktieren Sie uns
T: +49 (0)7071 9691 0
E: info@kunsthalle-tuebingen.de

Besucher*innen der Kunsthalle Tübingen. Foto: Wynrich Zlomke
Führung

Speed-Dating mit der Kunst

Dialogische Führung mit Kunsthallendirektorin Nicole Fritz

Donnerstag, 7. Februar, 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 5 € zzgl. Eintritt
Bitte um Voranmeldung


Aktion Schule

Angeregt vom Werk ICH BIN in der Ausstellung BIRGIT JÜRGENSSEN entwickelten 90 Schüler*innen und ihr Lehrer Ralf Bertscheit einen eigenen Film. Ein Kunstvermittlungsprojekt der Kunsthalle Tübingen in Kooperation mit der Grundschule auf der Wanne.


Die nächsten Veranstaltungen

Kunstvermittlerin sprich in der Kunsthalle Tübingen über Lara Favarettos Arbeit. Foto: Wynrich Zlomke

Donnerstag, 24. Januar
12-14 Uhr

Am Werk

AM WERK

Eine Kunstvermittlerin des Hauses spricht mit Ihnen, den Besuchern, über die ausgestellten Werke der aktuellen Schau. Sprechen Sie unsere Mitarbeiterin einfach auf die Exponate, über die Sie mehr erfahren möchten, an.

Bis auf die Eintrittsgebühren fallen keine Teilnahmekosten an.

 

 


Blick in die Kunsthalle Tübingen. Foto: Wynrich Zlomke

Donnerstag, 24. Januar
17:30 Uhr

Öffentliche Führung

Bei unseren öffentlichen Führungen in der Kunsthalle Tübingen erfahren Sie spannende Infos über die Ausstellung und die gezeigten Werke.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Teilnahmegebühr: 3 € zzgl. Eintritt

 

 


Foto: Athena Vida

Freitag, 25. Januar
17-20 Uhr

Teil 1: Birgit Jürgenssen – Ich Bin. Dreiteiliger Workshop mit der Künstlerin Athena Vida

Teil 2: Samstag, 26. Januar 2019, 10–17 Uhr

Teil 3: Sonntag, 27. Januar 2019, 11–14 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Teilnahmegebühr: 60 €

 

Mit Voranmeldung per E-Mail an info@kunsthalle-tuebingen.de oder telefonisch von Montag bis Freitag unter +49 (0)7071 9691 12.

 

 

mehr

„Bilder, sich täglich von neuem selbst zu (er-)finden.“ Für Birgit Jürgenssen war ihr Körper „Mittler“ nach außen und nach innen, „Gegenstand von Beziehung“ und Ort der Selbstvergewisserung voller Möglichkeiten, mit sich in Kontakt zu treten, sich nicht im Grau aufzulösen, nicht im Alltag zu vergehen…

Der Workshop fördert das Potential, in sich Bilder zu entdecken und diese zu visualisieren. Die Kartographie des momentanen Zustandes kann eigene Themen offenlegen und diese als Material fruchtbar machen, um ein Selbstportrait zu kreieren. Ein Workshop, für den Sie außer Neugierde und Offenheit keine Vorkenntnisse benötigen.