Besucherinnen und Besucher in der Kunsthalle Tübingen. Foto: Anne Faden

Kunsthalle für Jugendliche und Erwachsene

UNSERE ANGEBOTE

Samstag, 24. Oktober 2020, 14–17 Uhr
Samstag, 5. Dezember 2020, 14–17 Uhr
NEUE LEBEWESEN ERSCHAFFEN / EIGENE LEBEWESEN MODELLIEREN
Mit der Kunstvermittlerin Juliane Müller

Viele Kunstwerke der Ausstellung zeigen überraschende Neuschöpfungen von Lebewesen auf der Erde. Wir lassen uns von den Tier- und Pflanzenwesen inspirieren und gestalten eigene, bislang unentdeckte Kreaturen aus Modelliermasse. Für die kleinen Skulpturen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – werden es Pflanzen, Tiere, Einzeller oder völlig neue Lebensformen? Der Workshop eignet sich für Teilnehmende ab acht Jahren.

 

Samstag, 07. November 2020, 14–17 Uhr
SPUREN DER NATUR – FROTTAGEN
Mit dem Künstler Jürgen Klugmann

Mit Hilfe der Frottagetechnik lernen wir Pflanzen, Blätter und Gräser von einer ungewohnten Seite kennen und sehen sie auf eine ganz neue Weise. Durch diese besondere Abreibetechnik erstellen wir schließlich Kompositionen, die immer auch den Zufall einfangen wie kultivieren. Dabei lassen wir uns von der Natur selbst überraschen. Der Workshop eignet sich für Teilnehmende ab sieben Jahren.

 

Samstag, 14. November 2020, 14–17 Uhr
VON ANGESICHT ZU ANGESICHT – KOPF UND GESICHT ZEICHNEN
Mit dem Künstler Martin Alber

In der Ausstellung SUPERNATURAL begegnen uns zahlreiche interessante Köpfe und Gesichter. Das ist die Gelegenheit, die Kunstfiguren in Ruhe zu studieren und in ihren unbewegten Mienen mit einem Stift zu lesen! Von diesen Skulpturen lassen wir uns zu eigenen Zeichnungen von Kopf und Gesicht anregen. In diesem Workshop bekommen Sie Hilfsmittel an die Hand, um die in der Ausstellung gezeigten Gesichter in entspannter Atmosphäre zeichnerisch zu erkunden. Zeichenutensilien werden gestellt, jedoch kann gerne eigenes Arbeitsmaterial mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop eignet sich für Jugendliche und Erwachsene.

 

Samstag, 21. November 2020, 14–17 Uhr
Sonntag, 17. Januar 2021, 10–13 Uhr
SCHMETTERLING UND BLUME: LINOLSCHNITT IN MEHREREN FARBEN
Mit dem Künstler Jürgen Klugmann

Schmetterling und Blume – das kann eine Farbexplosion bedeuten, muss es aber nicht. Mit dem Linolschnitt machen wir mehrfarbige Drucke und hinterfragen dabei Komposition und Farbklang. Ein Workshop für Einsteiger*innen in die Hochdrucktechniken, für den wir uns von der Natur und den Kunstwerken der SUPERNATURAL-Ausstellung inspirieren lassen. Der Workshop eignet sich für Teilnehmende ab sieben Jahren.

 

Samstag, 12. Dezember 2020, 14–17 Uhr
Samstag, 13. Februar 2021, 14–17 Uhr
SAMSTAGS-AKTE
Mit dem Künstler Martin Alber

Sie möchten sich mit der menschlichen Figur zeichnerisch beschäftigen? In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, Kenntnisse zum Figurenzeichnen zu erwerben, aufzufrischen oder weiterzuentwickeln. Nach einführenden Übungen werden wir vor Modell zeichnen und dabei verschiedene Zeichentechniken einsetzen. Zeichenutensilien werden gestellt, jedoch kann gerne eigenes Arbeitsmaterial mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop eignet sich für Jugendliche und Erwachsene.

 

Freitag, 15. Januar 2021, 15:30–18:30 Uhr
MENSCH, FIGUR UND SKULPTUR ZEICHNEN
Mit dem Künstler Martin Alber

Sie möchten sich mit Figuren zeichnerisch beschäftigen? Dann greifen Sie jetzt zum Zeichenstift. Nach einführenden Übungen in unserem Atelier lassen Sie sich von den Skulpturen in der Ausstellung inspirieren. Nach dem Motto „Zeichnen lernen heißt Sehen lernen“ nähern Sie sich den Kunstwerken mit den Augen einer Zeichnerin oder eines Zeichners und erschaffen diese im wahrsten Sinne des Wortes mit eigener Hand. Zeichenutensilien werden gestellt, jedoch kann gerne eigenes Arbeitsmaterial mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop eignet sich für Jugendliche und Erwachsene.

 

Samstag, 23. Januar 2021, 14–17 Uhr
IM DIALOG MIT JONATHAN
Mit der Kunstvermittlerin Juliane Müller

Was wäre, wenn wir mit den Cyborgs, Robotern und Mischwesen der Ausstellung ein Gespräch führen könnten? Nach einer Einführung in die Schau wagen wir das Gedankenexperiment und versetzen uns in die Figuren hinein – was denken sie, wie fühlen sie sich? Wir wählen unsere persönlichen Lieblingswerke und geben ihnen eine eigene Stimme, indem wir allein oder in Kleingruppen Dialoge oder Monologe für sie schreiben. So werden die Figuren lebendig und wir nähern uns der Kunst ganz individuell. Der Workshop eignet sich für Teilnehmende ab acht Jahren.

 

Freitag, 19. Februar 2021, 17–20 Uhr
Samstag, 20. Februar 2021, 10–16 Uhr
ICH BIN EINE PFLANZE
Workshop mit der Künstlerin Anne Carnein

Der Mensch züchtet seit vielen tausend Jahren Pflanzen und prägt damit die ihn umgebende Natur. Diese Züchtungen wirken wiederum auf uns Menschen und unsere Sehgewohnheiten. Spüren wir also diesen Wechselwirkungen allen Seins nach: Wären Sie eine Pflanze, welche wäre das? Eine Topfpflanze, ein alter Baum, ein Kaktus? Im zweitägigen Workshop entsteht aus alltäglichen Materialien im Atelier der Kunsthalle ein Garten skulpturaler Selbstporträts. Ein Workshop, für den Sie außer Neugier und Offenheit keine Vorkenntnisse benötigen.

 

Samstag, 27. Februar 2021, 13:30–17:30 Uhr
VOM FOTO ZUR EIGENEN ZEICHNUNG
Mit dem Künstler Martin Alber

In diesem Workshop werden aus Ihren Lieblingsmotiven von Menschen und Figuren aus dem Bereich Fotografie Zeichnungen von eigener Hand. Dabei können Sie auch Fotografien, die Sie selbst gemacht haben, mitbringen. In diesem Workshop lernen Sie Techniken kennen, wie Sie aus einer fotografischen Vorlage Ihre ganz eigene, zeichnerische Version von Figurendarstellungen erschaffen.

Bitte bringen Sie mindestens drei Bildvorlagen (entweder Kunstreproduktionen oder eigene Fotografien sowie je eine Kopie in Schwarz-Weiß auf A4- oder A5-Format) mit.

Zeichenutensilien werden gestellt, jedoch kann gerne eigenes Arbeitsmaterial mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Bitte beachten Sie folgende Informationen für unsere Vermittlungsangebote
  • Zeichenutensilien werden gestellt, jedoch kann gerne eigenes Arbeitsmaterial mitgebracht werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop eignet sich für Jugendliche und Erwachsene.
  • Zahl der Teilnehmenden: 5, max. 12 Personen
  • Teilnahmegebühr: 25 € pro Person (Samstags-Akte 35 € pro Person)
  • Nach Voranmeldung per E-Mail an info@kunsthalle-tuebingen.de oder telefonisch von Montag bis Freitag (vormittags) unter +49 (0)7071 9691 12.
  • Bei unseren Führungen und Angeboten achten wir auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zwischen den Teilnehmenden. Deswegen behalten wir uns vor, die Zahl der Teilnehmenden ggf. zu begrenzen.