SEXY AND COOL

MINIMAL GOES EMOTIONAL / 24.03. – 01.07.2018

Die Ausstellung Sexy and Cool. Minimal goes Emotional untersucht ausgehend von historischen Positionen wie Eva Hesse und Franz Erhard Walther das Nachleben der Minimal Art in der Gegenwartskunst. Präsentiert werden über zwanzig internationale Künstlerinnen und Künstler, die sich auf den Minimalismus der 1960er Jahre beziehen, ihre Werke jedoch um eine sinnliche Ebene erweitern. Als Ausdruck eines sowohl rationalen als auch intuitiven Denkens, belegen die Werke und Installationen nicht zuletzt, dass der Minimalismus kein toter Ast ist, sondern bis heute im wahrsten Sinne des Wortes zeitgemäße Blüten treibt.

Mehr

Ruth Root, ohne Titel, 2002-2004, Emaille auf Leinwand, 46,0 x 61,0 x 4,5 cm, © Ruth Root

KOMMENDE AUSSTELLUNG IM JULI

ALMOST ALIVE

Hyperrealistische Skulptur in der Kunst

KOMMENDE AUSSTELLUNG IM NOVEMBER

BIRGIT JÜRGENSSEN

Ich bin / I am


Kunsthalle für Kids

Ganz neu ist die Kunsthalle für Kids!

Das Kinderprogramm während der Ausstellungslaufzeit

Kunstvermittlerin sprich in der Kunsthalle Tübingen über Lara Favarettos Arbeit. Foto: Wynrich Zlomke
Am Werk

Am Werk

Eine Kunstvermittlerin des Hauses spricht mit Ihnen, den Besuchern, über die ausgestellten Werke der aktuellen Schau.

Jeden Donnerstag von 12:00 bis 14:00 Uhr

Blick in die Kunsthalle Tübingen. Foto: Wynrich Zlomke
Finissage-Rallye

Direktorenführung und Finissage-Rallye

Getränke inklusive

Sonntag, 1. Juli, 15-18 Uhr


Upcoming events