Karin Sander

27.03.2021 – 04.07.2021

Vernissage 26.03.2021, 19:00 Uhr

Karin Sander hat über die letzten vier Jahrzehnte einen eigenen künstlerischen Standpunkt in der Tradition des Postminimalismus entwickelt. Sie bricht die rigide Haltung der Konzeptkunst der 1960er Jahre auf und erweitert diese um sensuell prozesshaft-partizipatorische Ansätze. Immer entfalten ihre Werke, die formal die Strenge des Minimalismus atmen, eine unerwartete Poesie. Mit der Ausstellung reagiert Karin Sander auf die Räumlichkeiten der Kunsthalle Tübingen.

mehr


Annett Zinsmeister

Ausser Haus

08.05.2021 – 08.05.2022

Vernissage 07.05.2021, 19:00 Uhr

ANNETT ZINSMEISTER erlangte mit ihren ortspezifischen Arbeiten und spektakulären räumlichen Interventionen international Bekanntheit. Sie arbeitet mit vorgefundenen Raumelementen und urbanen Strukturen und komponiert daraus ungewöhnliche Raumsituationen, die unsere Wahrnehmung, aber auch die Grenzen von Räumen ausloten und hinterfragen. Unter dem Format AUSSER HAUS wird sie eigens für die Kunsthalle Tübingen eine neue Fassadenarbeit für die Hochhaus-Architektur gegenüber der Kunsthalle entwerfen.

mehr


MARINA ABRAMOVIĆ

Jenes Selbst / Unser Selbst

24.07.2021 – 13.02.2022

Vernissage 23.07.2021, 19:00 Uhr

Marina Abramović fasziniert mit Performance, Filmen und zuletzt dem Opernprojekt 7 Deaths of Maria Callas weltweit ihr Publikum. An die Tradition der europäischen Mystik anknüpfend, entwickelte Abramović in den letzten fünf Jahrzehnten ihres Schaffens einen undogmatischen, individuellen Zugang zum Transzendenten, der die religiösen Traditionen um schamanistische, alchemistische und buddhistische Elemente erweiterte. Die von Nicole Fritz in enger Zusammenarbeit mit Marina Abramović und ihrem Studio kuratierte Ausstellung widmet sich erstmals den spirituellen Aspekten im Werk der Künstlerin und folgt ihrer Reise ins eigene Innere an ausgewählten Hauptwerken.

mehr