Marina Abramović 
Portrait with White Lamb
Aus der Serie Back to Simplicity
Farbpigmentdruck
2010
© Marina Abramović, VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Courtesy of the Marina Abramović Archives
Marina Abramović, Counting the Rice, 2015 
Exercise for public participation from the Abramović Method 
Courtesy of the Marina Abramović Archives and MONA, Tasmania 
© Marina Abramović, VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Blick in die Marina Abramović-Ausstellung der Kunsthalle Tübingen. Für die Werke von Marina Abramović gilt: © Marina Abramović, VG Bild-Kunst, Bonn 2021 Courtesy of the Marina Abramović Archives
Blick in die Marina Abramović-Ausstellung der Kunsthalle Tübingen. Für die Werke von Marina Abramović gilt: © Marina Abramović, VG Bild-Kunst, Bonn 2021 Courtesy of the Marina Abramović Archives

Marina Abramović. Jenes Selbst / Unser Selbst

24. Juli 2021 bis 13. Februar 2022

Marina Abramović fasziniert mit Performance, Filmen und zuletzt dem Opernprojekt 7 Deaths of Maria Callas weltweit ihr Publikum. An die Tradition der europäischen Mystik anknüpfend, entwickelte Abramović in den letzten fünf Jahrzehnten ihres Schaffens einen undogmatischen, individuellen Zugang zum Transzendenten, der die religiösen Traditionen um schamanistische, alchemistische und buddhistische Elemente erweiterte. Die von Nicole Fritz in enger Zusammenarbeit mit Marina Abramović und ihrem Studio kuratierte Ausstellung widmet sich erstmals den spirituellen Aspekten im Werk der Künstlerin und folgt ihrer Reise ins eigene Innere an ausgewählten Hauptwerken.

Mehr


Marina Abramović, Counting the Rice, 2015 Exercise for public participation from the Abramović Method Courtesy of the Marina Abramović Archives and MONA, Tasmania © Marina Abramović, VG Bild-Kunst, Bonn 2021
ab dem 30. Oktober in der MARINA ABRAMOVIĆ-Schau

COUNTING THE RICE

Die von der Künstlerin entwickelte kollektive Übung lädt Sie zum Mitmachen ein, beim Reis zählen im „Hier und Jetzt“ anzukommen.


Nicole Fritz im Gespräch mit Marina Abramović

Livestream vom 22. Juli, um 11 Uhr

anlässlich der Ausstellung MARINA ABRAMOVIĆ. JENES SELBST / UNSER SELBST

 


Besucher*innen der Kunsthalle Tübingen
Marina Abramović-Ausstellung

IHR BESUCH

Öffnungszeiten und Ticketbuchung

Klicken Sie HIER für die Buchung Ihres Zeitfenstertickets. Kommen Sie gerne auch spontan, ohne Ticketvorbestellung, zum Ausstellungsbesuch vorbei.

Für Ihren Besuch in der Kunsthalle gilt nach der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung die 2G+-Regel. Zusätzlich zum Nachweis der vollständigen Impfug oder Genesung ist ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest oder PCR-Test vorzulegen. Ausgenommen von der zusätzl. Testpflicht sind geboosterte Personen, Geimpfte, deren vollständige Impfung weniger als sechs Monate zurückliegt oder Genesene, wenn das PCR-Testergebnis als Nachweis nicht älter als sechs Monate ist. Weitere Ausnahmen sind u.a. Kinder bis zum 7. Lebensjahr und Schüler*innen.

Da die Kunsthalle am Wochenende meist stark besucht ist, empfehlen wir einen Besuch unter der Woche, gerne auch montags. Wir Danken für Ihr Verständnis.

 

Annett Zinsmeister: Inside_Out 2021 Installation Kunsthalle Tübingen © Annett Zinsmeister, VG Bild-Kunst, Bonn 2021 Foto: Ulrich Metz
AUSSER HAUS

ANNETT ZINSMEISTER

Ab 22.05.2021

ANNETT ZINSMEISTER lebt seit 1990 in Berlin. Mit ihren ortspezifischen Arbeiten und spektakulären räumlichen Interventionen hat sie international Bekanntheit erlangt. Unter dem Format AUSSER HAUS hat sie für die Kunsthalle Tübingen eine neue Fassadenarbeit für die Hochhaus-Architektur gegenüber der Kunsthalle entworfen, die Sie jetzt vor Ort erleben können.

Mehr


KI-MALSPIEL

JETZT MITMACHEN!

Wir laden Sie ein, bei unserem interaktiven KI-Malspiel mitzumachen. Lassen Sie sich  überraschen, wie Ihr Bild oder Foto durch die Brille des Impressionismus, Expressionismus, Kubismus oder anderer Kunststile aussieht und zu einem Teil der Arbeit MALSTROM wird.

Die KI-Künstlergruppe LUNAR RING arbeitet mit Künstlicher Intelligenz, um euren Beitrag so zu transformieren, dass er mit Bildern und Stilen der Klassischen Moderne und Moderne zu einem sich ständig verändernden visuellen Strom wird. Sie können Fotos oder auch gemalte Bilder hochladen. Auch Kinder sind herzlich eingeladen, ihre gemalten Werke einzureichen.

Hier geht es zum KI-MALSPIEL


Besucherin malt in der Kunsthalle Tübingen. Foto: Ulrich Metz
Offenes Atelier für Kinder

Kunsthalle für Kids

jeden Samstag und Sonntag von 14-17 Uhr

Wir freuen uns darauf unsere kleinen Besucher*innen in unserem Kunst-Atelier willkommen zu heißen!

  • für Kinder von 6 bis 12 Jahren
  • keine durchgehende Anwesenheitspflicht
  • Kosten: 5 € pro Kind (pro Geschwisterkind 3 €)
  • Bei unseren Führungen und Angeboten achten wir auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zwischen den Teilnehmenden. Deswegen behalten wir uns vor die Teilnehmendenzahl ggf. zu begrenzen.
Blick in die Sexy and Cool-Ausstellung in der Kunsthalle Tübingen. Foto: Wynrich Zlomke
KUNSTHALLE FÜR ALLE

Führungen und Workshops in der Kunsthalle Tübingen

Wir bieten wieder Führungen und Workshops zur aktuellen Ausstellung an.

Unsere Angebote finden Sie in unserem VERANSTALTUNGSKALENDER.

Jubiläumsreihe

Kunst als Mittler. Gespräche über innere und Äußere Friedensprozesse

Eine Kooperation der Kunsthalle Tübingen und der Berghof Foundation zum 50. Jubiläum beider Institute.

Kunst aller Zeiten erzählt von existentiellen Momenten und ist nicht selten auch Ausdruck von Bewältigung persönlicher beziehungsweise kollektiver Krisen. In der Überzeugung, dass Kunst nicht nur für den Einzelnen, sondern für die Gesellschaft auf ganz besondere Art und Weise sinnstiftend sein kann, hat die Kunsthalle Tübingen gemeinsam mit der Berghof Foundation eine Gesprächsreihe mit dem Titel Kunst als Mittler – Gespräche über innere und äußere Friedensprozesse entwickelt.

ZU DEN VERANSTALTUNGEN


Die nächsten Veranstaltungen

Kunsthallenbesucherinnen im Cafe Kunsthalle. Foto: Wynrich Zlomke

Mittwoch, 8. Dezember
15:00 UHR

Kunsthalle 60 +

Auf einen Kaffee mit der hl. Teresa von Ávila

Im fachkundig geführten Rundgang durch die Schau erfahren Sie als kunstinteressierte Best Ager Wissenswertes, Interessantes und Überraschendes über die Marina Abramović-Ausstellung und die gezeigten Werke. Beim gemeinsamen Kaffee und Kuchen im C.A.F.É. KUNSTHALLE tauschen Sie sich in entspannter Atmosphäre über den Kunstnachmittag in der Kunsthalle aus. Ein Genuss für alle Sinne!

mehr

— ermäßigter Eintritt
— die Führung mit Doris Neururer ist für Sie kostenfrei. (Bitte beachten Sie, dass die Kosten für den Café-Besuch nicht im Eintritt inbegriffen sind.)
— Zahl der Teilnehmenden: ab 3 Personen
— nach Voranmeldung per E-Mail an fuehrungen@kunsthalle-tuebingen.de oder telefonisch von Montag bis Freitag (vormittags) unter +49 (0)7071 9691 12


Besucherinnen und Besucher in der Kunsthalle Tübingen. Foto: Ulrich Metz

Donnerstag, 9. Dezember
17:00 Uhr

Öffentliche Führung

Bei unseren öffentlichen Führungen in der Kunsthalle Tübingen erfahren Sie spannende Infos über die Ausstellung und die gezeigten Werke. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

mehr

  • Führungsgebühr: 4 € zzgl. Eintritt
  • Bei unseren Führungen und Angeboten achten wir auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zwischen den Teilnehmenden. Deswegen behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl ggf. zu begrenzen.

Lisa Maria Maier spricht mit Besucherin über das ausgestellte Kunstwerk. Foto: Wynrich Zlomke

Donnerstag, 9. Dezember
18 Uhr

Occupy Art

Kurzführung und Apéro für Studierende und junge Erwachsene

MIT LISA MARIA MAIER, WISS. VOLONTÄRIN DER KUNSTHALLE TÜBINGEN

 

Mit ihrer Kunst prägt Marina Abramović seit den 1970er Jahren entschieden die Kunstwelt mit. Spätestens seit ihrer Langzeit-Performance The Artist Is Present im New Yorker Museum of Modern Art im Jahr 2010 ist sie weltweit bekannt. In einer ungezwungenen Führung durch die Ausstellung erfahrt ihr, wie sich die Künstlerin über Jahrzehnte hinweg mit spirituellen Aspekten verschiedener Religionen und Kulturen auseinandersetzte und wie sich diese in ihren Werken widerspiegeln. Bei einem anschließenden Apéro besteht die Möglichkeit, sich gemeinsam über die ausgestellten Werke und deren Hintergründe auszutauschen.

mehr

  • findet nicht an Feiertagen und bei Sonderveranstaltungen statt
  • ohne Voranmeldung
  • es fällt keine Führungsgebühr an
  • inkl. einem Freigetränk
  • Jeden Donnerstag ist der Eintritt für Studierende frei!
  • Zahl der Teilnehmenden: ab 3 Personen
  • Bei unseren Führungen und Angeboten achten wir auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zwischen den Teilnehmenden. Deswegen behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl ggf. zu begrenzen.