Bettina Pousttchi. BLOCK. Foto: Wynrich Zlomke

AB IN DIE WANNE!

EINE STADTTEILFÜHRUNG ANLÄSSLICH DES AUSSER HAUS-PROJEKTS BETTINA POUSTTCHI. BLOCK

Mit Zita Hartel, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kunsthalle Tübingen

Eines der zwei hexagonalen Hochhäuser aus den 1960er Jahren gegenüber der Kunsthalle ist Teil unseres ersten AUSSER HAUS-Projekts: Die Berliner Künstlerin Bettina Pousttchi lässt uns mit ihrer eindrücklichen Fassadenarbeit das Gebäude mit neuen Augen sehen – ein wunderbarer Anlass, die Gegend um die Kunsthalle, genannt Wanne, besser kennenzulernen. Zita Hartel stellt Ihnen im gemeinsamen Stadtspaziergang zentrale Straßen, Plätze und Gebäude vor.

 

  • Konzept und Führung: Zita Hartel
  • Teilnahmegebühr: 6 €
  • Zahl der Teilnehmenden: ab 3 Personen
  • Führungsdauer: ca. 60 Minuten
  • Treffpunkt: Foyer der Kunsthalle Tübingen
  • nach Voranmeldung per E-Mail an fuehrungen@kunsthalle-tuebingen.de oder telefonisch von Montag bis Freitag unter +49 (0)7071 9691 12

Die nächsten Termine